Turnverein 1890 Rheinzabern e.V.

<

Einladung Turnerball 21. Januar 2023

gepostet am: 4.01.2023 von: Rüdiger Diehl

DER TURNVEREIN 1890 RHEINZABERN lädt euch ein zum traditionellen TURNERBALL am Samstag, den 21. Januar 2023, um 20.00 Uhr in die Turn- und Festhalle Rheinzabern. 
Erlebt einen einen schönen Abend bei Tanzmusik mit der Band „Skyline“ und einem Showakt unserer Turner. 
Der Gesamtvorstand würde sich freuen, euch ab 19.00 Uhr mit einem Glas Sekt persönlich begrüßen zu dürfen. 

www.bandskyline.de

Abteilungsversammlung Tennis

gepostet am: 24.12.2022 von: Abteilung Tennis

Hiermit ergeht fristgerecht herzliche Einladung an alle Mitglieder der Tennisabteilung zur Abteilungsversammlung am Donnerstag, dem 12.01.2023, um 19 Uhr im Turnerheim.

TOP:

Bericht der AL

Ämterbesetzung

Vorstellung der zukünftigen Abteilungsleitung

Saisonplanung und Jahresausblick

Anträge

Sonstiges

Eure Meinung ist uns sehr wichtig. Bitte macht euch deshalb Gedanken über die Zukunft unserer Abteilung und bringt Wünsche, Anregungen, Unterstützungsangebote etc. mit; gerne könnt ihr sie auch schon im Vorfeld an tennis@tv-rheinzabern.de senden.

Die Abteilungsleitung freut sich über zahlreiches Erscheinen!

Schnelle Zeiten und warme Duschen beim 10 km Winterlauf

gepostet am: 19.12.2022 von: Daniel Hochmuth

Schnell unterwegs waren die Sieger beim 10 km Auftakt der 39. Rheinzaberner Winterlaufserie.  Die Siegerin Sophia Kaiser (LG Region Karlsruhe) finishte bei Eiseskälte in  34:40 min. Damit kam sie bis auf 30 Sekunden an den uralten Streckenrekord aus 1999 heran. Diesen hält Manuela Zipse vom ABC Ludwigshafen. Wenige Augenblicke hinter Kaiser lief Amelie Svensson (LG Region Karlsruhe) ungefährdet in 35:02 min auf Rang zwei. Die erst 18-jährige Marie Kraft vom TSG Heilbronn wurde dritte in schnellen 35:46 min. Auch bei den Männern war das Tempo in der Spitzengruppe hoch. Das lag wohl auch daran, dass einige hartgesonnene Laufenthusiasten kurze Hosen und T-Shirt als Wettkampfbekleidung wählten. Und das bei frostigen minus 8 Grad. Der aus Äthiopien stammende und bis dato in Rheinzabern unbekannte, 19-jährige  Yihun Fantahuhn Gezahign kam mit den Bedingungen erstaunlicherweise sehr gut zurecht. Er siegte in fantastischen 31:02 Minuten. Spannend war das Duell um den zweiten Rang.  Maximilian Walter (Engelhorn Sports Team) entschied dieses in 31:14 min im Schlusssprint für sich. Lediglich eine Sekunde dahinter folgte Julian Beuchert (LAZ Mosbach Elztal).

Zu den weiteren Ergebnissen: Winterlaufserie Rheinzabern, 18.12.2022-12.02.2023 : : my.race|result (raceresult.com)

Fotos und weitere Berichte: LaufReport Rheinzaberner Winterlaufserie

Insgesamt finishten 758 Teilnehmer/innen beim ersten Lauf der Serie. Auch in Rheinzabern spürt man nach den Corona Jahren rückläufige Teilnehmerzahlen in der Läuferszene. Rund um unsere Veranstaltung gab es viele Neuerungen wie z.B. die vollelektronische und kontaktlose Zeitnahme mittels Transponder-Chip in der Startnummer. Viel Lob gab es vor allem für die schicke neue Sporthalle sowie für die schnee- und eisfreie Strecke.

An dieser Stelle sie nochmals explizit der Ortsgemeinde Rheinzabern, besonders Fr. Alexandra Hirsch und Hrn Kirstahler, aber auch dem Bauunternehmen Baumann aus Jockgrim für die unkomplizierte Unterstützung beim Räumen der Strecke gedankt. Ein großes Dankeschön geht auch an die Verbandsgemeinde Jockgrim sowie an Hrn Adam für die Unterstützung bei der Beschaffung neuer Thekentische in der Sporthalle. In einer last minute  Aktion bekamen wir zum Glück auch grünes Licht zur Nutzung der Hauptwasserleitungen. Es fehlte wohl noch die offizielle Abnahme. Somit war gewährleistet, dass die Teilnehmer nach fast 40 Jahren, erstmalig in Rheinzabern warm duschen konnten. Manche waren überrascht, dass nach einer Laufzeit von 50 min immer noch warmes Wasser aus den Brausen kam. Den Dank der Teilnehmer geben wir an dieser Stelle sehr gerne weiter.

Rund 100 Helfer waren wieder einmal im ehrenamtlichen Einsatz. Auch das DRK Rheinzabern war mit einem Team vor Ort. Letztendlich trug die überragende Leistung aller Beteiligte zum Erfolg der Veranstaltung bei. Vielen Dank dafür.

Auch in diesem Jahr starteten ein paar Läufer im Trikot des TV Rheinzabern:

Unser Schnellster und Jüngster war in diesem Jahr Fabian Kern. Mit der Zeit von 42:25 Minuten hat er sich gegenüber 2019 um mehr als 2,5 Minuten gesteigert. Anne-Catherine Kern war ebenso die Jüngste und Schnellste im Trikot des TV Rheinzabern. Sie erzielte eine Zeit vom 43:44 Minuten.

Mit Christine Fleischer konnten wir sogar einen Podestplatz erringen. Sie erzielte mit einer Zeit von 43:57 Minuten Rang 2 in der Altersklasse W40.

Die Brüder Christian und Timo Müller folgten. Christian lief das erste Mal unter 45 Minuten. Bei 44:48 Minuten blieb für ihn die Uhr stehen. Timo benötigte 5 Minuten länger.

Andre Winel hat sich in den letzten drei Jahren auch wesentlich gesteigert. Dieses Mal finishte er in 53:44 Minuten.

Dann kam unsere Frauen-Power vom Dienstag-Training ins Ziel. Unsere Ultraläuferin mit weit über 100 Marathons und Ultras Judith Baumann erreichte das Ziel in 54:31, gefolgt von Annabell Scherff in 57:30 und Nadine Glaser in 58:08 Minuten.

 „Last but not least“ schloss Klaus Hölderich unsere Läuferriege mit 65:21 Minuten ab.

Am 15.01. 2023 geht es dann in den zweiten Durchgang, dem 15km Lauf. Bis dahin wünschen wir ein schönes Weihnachtsfest in Euren Familien und einen guten Start ins neue Jahr. Bleibt gesund.

1. Winterlauf am Sonntag 18.12.2022 mit prominenter Beteiligung

gepostet am: 15.12.2022 von: Rüdiger Diehl

1. Lauf über 10 km

Am kommenden Sonntag, den 18.12. startet der TV Rheinzabern wieder seine Winterlaufserie. Die Veranstaltung geht dieses Jahr in die 39! Auflage.
Nach 2 Jahren Pause (Corona + Baustelle an der Veranstaltungshalle) geht es dieses Jahr wieder los. Der Start findet unter Berücksichtigung der Fahrpläne der S-Bahnen um 10.20 Uhr statt.
Neu ist die kontaktlose Transponder Zeitnahme mit Brutto/ Netto Zeit über Chips in der Startnummer. Somit entfällt das jahrelang praktizierte Verfahren mit Einscannen von Barcodes im Zielkanal. 
Aktuell haben sich über 600 Teilnehmer für den 10 km Lauf vorangemeldet. Eine Nachmeldung ist bis zu 30 min vor dem Start möglich. Es wird mit rund 900 Teilnehmern gerechent, unter den bereits angemeldeten Teilnehmern ist auch die 45- fache deutsche Meisterin , dritte bei den Europa Hallenmeisterschaften über 3000m und Olympia Teilnehmerin Sabrina Mockenhaupt-Gregor. Ihr Ziel ist es bei unserer Veranstaltung ihre Freundin Katrin Kommer ( LAV Stadtwerke Tübingen ) auf eine 38iger Zeit zu ziehen.
Den Streckenrekord von Manuela Zipse aus dem Jahr 1999! (34:10) will sie nicht angreifen. Sabrina startet für den LV Pliezhausen.
   
Und auch bei den Männern kann es schnell werden, sollte sich Simon Stützel von LG Region Karlsruhe noch anmelden. Der Marathon Spezialist und deutscher Mannschaftsmeister im 10 km Straßenlauf 
sowie WM Teilnehmer im Halbmarathon lässt seine Teilnahme noch offen. Schnell laufen will auch der 19-jährige Kurt Lauer LAZ Ludwigsburg. Er visiert den badischen Rekord auf der 10 km Strecke in der U20 an. 
Dieser liegt aktuell bei 30:34 min / Lukas Ehrle LG Brandenkopf. Damit gelaufene Zeiten auch offiziell in den DLV Bestenlisten zählen, wurde die Rheinzaberner Strecke Ende November offiziell und amtlich vermessen. 
  
Erwähnenswert ist auch, dass es gelungen ist einen Sonderhalt der S3 Rhein Neckar S-Bahn einzurichten. Die Bahnen ab 9:10 in Karlsruhe sowie ab 08:36 Uhr in Mannheim bzw. 09:14 ab Germersheim halten an den Veranstaltungstagen unserer drei Läufe (18.12./10 km; 15.01./15 km; und 12.02./20 km) an der Haltestelle Alte Römerstraße. Von dort aus sind es lediglich 800m Fußweg bis zum Start. Man erreicht unserer Veranstaltung umsteigefrei mit der S-Bahn und rechtzeitig 
zum Start um 10.20 Uhr.

MITGLIED WERDEN

Der Turnverein bietet Dir mit seinen 5 Abteilungen ein reichhaltiges Angebot an sportlichen und geselligen Aktivitäten. Gerade bei jüngeren Kindern, die ihre Lieblings-Sportart noch nicht gefunden haben, fällt den Eltern die Entscheidung für eine Mitgliedschaft oft schwer. Wir räumen daher allen Kindern aber auch Erwachsenen eine angemessene "Schnupperphase" ein. Nähere Infos erhältst Du bei den jeweiligen Trainern(innen) und Übungsleiter(innen).

Logo TV Rheinzabern

Beiträge

Beitrag monatlich (in EUR)
Kinder / Jugendliche 4,00
Erwachsene 6,00
Rentner / Studenten bis 27 (auf Antrag) 4,00
Familie 12,00

Für unser Zusatzangebot Tennis findest Du hier mehr zu diesem Thema

Asylbewerber sind in allen Abteilungen beitragsfrei.

Kontaktformular